Elastische Schnürsenkel für Senioren

Es gibt eine Vielzahl an Schnürsenkel mit unterschiedlichen Eigenschaften. Elastische Schnürsenkel sind nicht nur für Outdoorliebhaber sinnvoll, sondern auch für Seioren. Warum die Schnürsenkel für Senioren hilfreich sind, beschreiben wir dir im Folgenden Beitrag.

Elastische Schnürsenkel sind eine neue Art von Schnürsenkel, die das Binden der Schuhe nahezu überflüssig macht. Einmal in den Schuh eingezogen, muss nur noch der Stopper gezogen werden und der Schuh sitzt perfekt. Der Senkel muss nicht immer wieder geöffnet und beim nächsten Spaziergang neu gebunden werden.

Das Material ist äußerst elastisch, aber dennoch ausreichend widerstandsfähig und reißt deshalb nicht. Bei dieser Alternative zum klassischen Schnürsenkel muss man sich auch nicht länger mit der unpraktischen Schlaufe herumärgern, mit der man auch gerne mal hängenbleibt. Ein nachträgliches Festziehen entfällt ebenfalls. Denn durch die Elastizität passen sich die Bindungen immer wieder an, und man hat jederzeit sicheren Halt.

Schnürsenkel gestern und heute

Schnürsenkel sind eine der genialsten Erfindungen der Menschheit. Bereits unser Vorfahr, der Eismann Ötzi, wusste diese Befestigungsmethode nachweislich zu schätzen. Wann genau die Schuhriemen aufkamen, lässt sich aber nicht genau sagen. Fest steht immerhin, dass die frühen Modelle nicht unbedingt elastisch waren.

Als Material wurde damals Leder verwendet. Heute nimmt man meistens Baumwolle, aus der man die Bänder webt oder strickt. Kunstfasern setzt man oft hinzu, aber anfangs nur, um durch einen preiswerten Grundstoff die Kosten zu senken. Erst in den letzten Jahren wurden elastische Kunststoffe verwendet, die für eine elastische Schuhbindung sorgen. Polyester hat sich hier besonders bewährt, denn das Material ist sehr flexibel und außerdem fest und beständig.

Elastische Schnürsenkel für Senioren mit Schnellschnürsystem

Die dehnbaren Senkel eignen sich für jedes Schuhwerk. Ob im Alltagsschuh, Sport- oder Turnschuh, auch Wanderschuhe kann man mit den Bändern ausstatten. Elastische Schnürsenkel mit Schnellverschluss sind schnell eingezogen, und damit für jeden geeignet, der es einfach haben will.

Der Stopper kann schnell kann durch Drücken gelöst und festgezogen werden. Eine kleine Feder innerhalb des Stoppers sorgt dafür, dass der Schnürsenkel festsitzt und Halt gibt. Das Endstück der Schnürsenkel verbindet die beiden Enden des Schnürsenkels. Es verhindert ein Lösen der Schnürsenkel und ein Lösen der Stoppers. So werden keine Einzelteil verloren. 

Schuhe binden – Warum sind elastische Schnürsenkel für Senioren sinnvoll?

Viele Menschen gehen schon im mittleren Lebensalter dazu über, die Schuhe mit Hilfe eines Schuhlöffels anzuziehen. Bei Schnürschuhen lässt sich die oft etwas langwierige Prozedur des Schnürsenkel-Bindens nicht vermeiden. Außerdem sind die Schuhbänder mal zu fest, dann wieder zu locker. Mit den elastischen Schnürsenkeln ist dies jedoch alles anders geworden. Denn nun kann man sogar in den Wanderschuh wie in einen Slipper einsteigen, denn der Schuh passt sich mit den neuen Senkeln immer wieder der jeweiligen Bewegung durch Dehnung an.

Außerdem kann das lange Herumfriemeln mit den Schuhbändern durchaus zu einem Problem werden. Viele Senioren werden täglich auch mehrmals mit dieser Schwierigkeit konfrontiert, die SChleife binden zu müssen. Da sind elastische Schnürsenkel eine deutliche Entlastung im Alltag, weil man nicht immer wieder mit Fingerübungen beschäftigt ist, die einem den Ausflug schon im Vorfeld verleiden können.

Sicherheit durch Reflektoren

Die Schnürsenkel von „Gipfelsport“ sind zusätzlich mit Reflektoren ausgestattet. Ein Jogger ist durchaus häufig in der Dämmerung oder in den frühen Morgenstunden unterwegs, da sind die Lichtreflexionen für die Sicherheit doch ein großer Vorteil. Auch Spaziergänger oder Wanderer kommen nicht unbedingt immer pünktlich vor Einbruch der Dunkelheit zu Hause an, bisweilen werden sie von einem Wetterwechsel überrascht. Da ist es gut, wenn sie mit den Reflektoren für andere auch bei schlechter Sicht besser wahrnehmbar sind. Gerade in der Winterzeit, wenn die Tage kürzer werden, ist zusätzliche Sichtbarkeit sinnvoll.

Weitere Interessante Artikel